Frederiksoord

Schnurgerade Wege und ein Raster aus Haupt- und Nebenwegen. Kolonistenhäuser. Haus Westerbeek der Philanthropischen Gesellschaft. Museum De Koloniehof… In Frederiksoord können Sie noch viele Spuren der zweihundert Jahre alten Armenkolonie finden.

1818. Johannes van den Bosch und seine Philanthropische Gesellschaft möchten den Armen in den Niederlanden die Aussicht auf ein besseres Leben bieten. Zu diesem Zweck gründet die Gesellschaft die Armenkolonien. Die erste Kolonie hieß Frederiksoord. König Wilhelm I. unterstützt die Initiative, die international Interesse weckt.

In Frederiksoord erzählen wir die Geschichte der Kolonien. Dort können Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zu Pferd die vielen Spuren der alten Kolonie entdecken. Sie können dort auch gut sehen, wie sich die Landschaft und die Bebauung entwickelt haben.

Frederiksoord
Frederiksoord
Niederlande
Colony
I
Gegründet
1818
310 ha groß